Stahltreppen Bausatz Vergleich
Die qualitativsten Stahltreppen Bausatz im Überblick

Herzlich Willkommen zum großen Vergleich. Unsere Mitarbeiter haben uns dem Ziel angenommen, Varianten aller Art ausführlichst auf Herz und Nieren zu überprüfen, sodass Interessenten schnell und unkompliziert der Stahltreppen Bausatz kaufen können, der Sie zu Hause kaufen wollen. Für eine möglichst objektive Bewertung, berücksichtigen wir unterschiedliche Faktoren in alle Tests ein. Viele Hinweise mit Bezug auf dieses Thema sehen Sie als Leser neben der dafür vorgesehenen Seite, die an entsprechender Stelle gelinkt wurde.
Unsere Redaktion hat unterschiedliche Produzenten analysiert und wir präsentieren unseren Lesern hier unsere Resultate des Vergleichs. Es ist jeder Stahltreppen Bausatz dauerhaft bei amazon.de auf Lager und gleich lieferbar. Da bekannte Fachmärkte seit geraumer Zeit ausschließlich noch durch hohe Preise und zudem mit vergleichsweise schlechter Qualität bekannt bleiben können, hat unser Testerteam alle Produkte S nach Preis-Leistung geordnet und am Ende radikal nur die beste Produktauswahl in unser Endergebnis mit aufgenommen.

Stahltreppen Bausatz - Wählen Sie dem Favoriten der Tester

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

Welche Faktoren es bei dem Bestellen seiner Stahltreppen Bausatz zu beurteilen gibt!

Als kleinen Ratgeber hat unser Testerteam schließlich eine Liste an Stichpunkten für den Kauf kreiert - Dass Sie zu Hause unter allen Stahltreppen Bausatz der Stahltreppen Bausatz ausfindig machen, die in jeder Hinsicht zu Ihrer Person passt! seine Stahltreppen Bausatz sollte logischerweise gut Ihren Vorstellungen entsprechen, dass Sie zu Hause nach dem Kauf nicht enttäuscht werden.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

  • Original Systemtreppe - OPTIGO - feuerverzinkt - höhenvariabel - funktional und sicher - Qualität aus eigener Entwicklung, Konstruktion und Fertigung (Wir distanzieren uns von ähnlichen am Markt angebotenen Kopien unserer Treppenkonstruktionen.)
  • Die Außentreppe wird ausschließlich mit 27 cm tiefen Stufen (Stufenbreite) realisiert. Treppensysteme mit geringeren Stufentiefen sind im normalen Betrieb als sicherheitsbedenklich bzw. schlecht begehbar einzustufen. Die Treppenstufe hat im steilsten Anstellwinkel der Treppe immer eine reine Auftrittsbreite von mind. 24 cm. Damit ist insbesondere ein sicheres Begehen der Treppe abwärts gewährleistet. Ältere Personen als Treppennutzer sind für jeden Zentimeter an Mehr-Auftrittsfläche dankbar.
  • Die Treppe enthält kopf- u. fußseitige Befestigungswinkel. Diese können sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite der Stahlwangen montiert werden. Alle Systembauteile haben eine Radius und keine spitzen Ecken. Einerseits ist die Haftung der feuerverzinkten Schicht deutlich stabiler und andererseits mindert dies bei Kontakt das Verletzungsrisiko. Das optionale Geländer ist bewusst mit senkr. Geländerstäben mit einem max. Abstand von 120 mm realisiert, aufgrund Kindersicherheit!
  • Die Verschraubung der eigentlichen Baugruppe erfolgt ausschließlich mit bauaufsichtlich zugelassenen Schraubengarnituren. Diese Montageschrauben sind ebenfalls feuerverzinkt. Als eindeutiger Hinweis, dass es sich um bauaufsichtlich zugelassene Schraubenverbindungen handelt, sind die Sechskantschrauben und Muttern in Größe 18 mm konfektioniert. Da in den meisten Werkzeugkästen kein 18 mm Maulschlüssel bzw. keine 18 mm Nuss vorhanden ist, legen wir diese Montagehilfe auf Wunsch gratis bei.
  • Die eingesetzten Gitterroststufen sind DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 - Reg. Nr. 3066 Q1 und entsprechen den Richtlinien der Güte- und Prüfbestimmungen RAL GZ 638. Alle eingesetzten Materialien und Verarbeitungsschritte wie Schweiß- und Verzinkungsprozesse entsprechen den einschlägigen DIN-Normen. Technische Angaben und Produktmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung - siehe unten.

Alle Stahltreppen Bausatz zusammengefasst

Sämtliche hier vorgestellten Stahltreppen Bausatz sind jederzeit im Internet im Lager verfügbar und dank der schnellen Lieferzeiten innerhalb von maximal 2 Werktagen bei Ihnen. Hier finden Sie unsere beste Auswahl der getesteten Stahltreppen Bausatz, wobei der erste Platz unseren Vergleichssieger ausmacht. Alle in dieser Rangliste gezeigten Stahltreppen Bausatz sind 24 Stunden am Tag im Netz erhältlich und dank der schnellen Lieferzeiten in maximal 2 Tagen vor Ihrer Haustür.