Gräber Friedhof Bestattung Welcher Sarg für Feuerbestattung

Welcher Sarg für Feuerbestattung?

Wenn die Einäscherung nach einer traditionellen Trauerfeier stattfindet, können Sie für die Trauerfeier einen Sarg kaufen, der als Bestattungsbehälter dienen kann. Ein Sarg, der eingeäschert werden soll, darf keine Metallteile haben, daher muss der Sarg ganz aus Holz, mit Stoff überzogenem Holz oder einem alternativen Material Bambus, Weide usw. bestehen.

 

 

Wenn ein Leichnam eingeäschert wird, muss er in einem starren, vollständig brennbaren Behälter in die Einäscherungskammer gelegt werden. Viele Bestattungsunternehmen haben Mietsärge zur Verfügung. Dieser Behälter kann die Form eines traditionellen Sargs oder einer Pappschachtel haben. Die einzige Voraussetzung ist, dass es keine Metallteile haben darf.

 

 

Wenn Sie vorhaben, einen Sarg für die Bestattungsfeier zu mieten, vergewissern Sie sich, dass das Bestattungsunternehmen, mit dem Sie zusammenarbeiten, Ihnen einen Mietsarg zur Verfügung stellen kann. Was alles zur Beerdigung mitbringen? Wenn Sie keinen teuren Sarg für die Trauerfeier kaufen möchten, können Sie einen Sarg für die Trauerfeier mieten und den Leichnam dann in einem einfachen Pappbehälter sog. alternativer Behälter einäschern.

 

 

Es gibt ein paar Punkte zu beachten

 

Es gibt normalerweise keine Einschränkungen, was Sie einschließen können, wenn Ihr geliebter Mensch in einem traditionellen Grab, Gewölbe oder Mausoleum begraben wird das ist ein freistehendes Gebäude, in dem die Särge von Menschen aufbewahrt werden entweder oberirdisch in versiegelten Steinkisten oder darunter begraben der Boden.

 

 

Die gleichen Regeln gelten, egal ob Sie sich für einen Pappsarg oder einen traditionelleren Bestattungssarg entschieden haben. Der einzige Unterschied bei der Wahl des Sarges besteht darin, wie lange die Einäscherung dauern wird. Wie kann man die Beerdigung besser überstehen?

 

 

Was Sie genau in einen Sarg legen können, hängt davon ab, was nach der Beerdigung damit geschehen wird. Aber wenn Ihr geliebter Mensch eine Waldbestattung hat oder eingeäschert wird, sind bestimmte Dinge nicht erlaubt entweder weil sie die Umwelt schädigen oder gefährlich werden könnten, wenn sie erhitzt werden.

Planen Sie eine traditionelle Trauerfeier vor der Einäscherung?

 

Sie können sich auch dafür entscheiden, einen Sarg für den Gottesdienst zu mieten und die Überreste anschließend für die Einäscherung in einen günstigeren Behälter zu überführen. Als alternativer Behälter bezeichnet, ist dies normalerweise eine einfache Schachtel aus Pappe, Sperrholz, Holzverbundwerkstoffen oder Beuteln aus Kunststoff oder Pappe. Welche Blumen sind für die Beisetzung angemessen?

 

Wenn ja, können Sie einen brennbaren Sarg kaufen, um die Überreste während der öffentlichen Besichtigung und/oder des Gottesdienstes aufzubewahren, der auch als Bestattungsbehälter dient. Viele Bestattungsunternehmen bieten Mietsärge an. Stellen Sie einfach sicher, dass derjenige, mit dem Sie zusammenarbeiten, Ihnen diese Option bei Bedarf zur Verfügung stellen kann. Der Sarg kann aus jedem brennbaren Material bestehen Hartholz, mit Stoff überzogenes Holz, Weide, Teakholz, Bambus usw. solange er keine Metallteile hat.

Was passiert mit Särgen nach der Einäscherung?

 

Wenn Sie sich aus irgendeinem Grund Sorgen darüber machen, was mit dem Körper Ihres geliebten Menschen vor oder während der Einäscherung passieren wird, können Sie möglicherweise als Zeuge in die Leichenkammer gelassen werden. Vielleicht finden Sie es auch hilfreich, unseren Ratgeber zu den Vorgängen bei einer Einäscherung zu lesen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie der Prozess ablaufen wird.

 

Ablauf und Kosten der Urnenbeisetzung. Särge werden so gebaut, dass sie während des Einäscherungsprozesses vollständig zerstört werden. Es braucht viel Hitze, um einen Körper einzuäschern so viel, dass am Ende normalerweise wenig oder nichts vom Sarg zwischen der Asche übrig bleibt. Die Asche selbst sind eigentlich Knochenfragmente.