Kreuz Grab alter Friedhof Todestag eines geliebten Menschen In Gedenken halten

Todestag eines geliebten Menschen: In Gedenken halten

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihrem geliebten Menschen an seinem Todestag oder einer besonderen Zeit im Jahr, die Sie gemeinsam verbracht haben, Tribut zu zollen. Ein Todestag kann eine Zeit für ruhige und einfache Kontemplation oder für Familientreffen, Gemeinschaft und Erinnerung sein.

 

 

Ob Sie es für wichtig halten, das Leben Ihres geliebten Menschen am Todestag oder an einem Anlass wie seinem Geburtstag zu würdigen, die Art und Weise, wie Sie den Tod eines geliebten Menschen anerkennen, kann sich mit jedem Jahr ändern.

 

 

Warum einen Todestag in Gedenken halten?

 

Obwohl es zunächst überwältigend sein mag, kann die Anerkennung eines Todestags auch eine besondere Möglichkeit sein, Ihre Beziehung zu Ihrem geliebten Menschen zu bekräftigen und sich daran zu erinnern. Unsere Tipps, um die Einladung zur Beerdigung zu schreiben.

 

Ein Todestag könnte einfach ein Tag sein, um schmerzhafte Erinnerungen zu vermeiden, zu versuchen, wie gewohnt weiterzumachen, oder im Voraus Zeit zu planen, die man abseits von Dingen verbringt, die schwierige Erinnerungen wachrufen. Obwohl es keinen richtigen oder falschen Weg gibt, das Leben eines geliebten Menschen zu ehren, sind hier besondere Dinge, die Sie in Erinnerung an jemanden tun können, der gestorben ist.

 

Schreiben Sie einen Brief, ein Gedicht oder ein Lied

 

Veröffentlichen Sie vielleicht Ihren Brief oder Ihr Gedicht an einem versteckten Ort im Freien oder online in einem Trauerblog oder Community-Forum. Oder bewahren Sie es an einem sicheren Ort auf und machen Sie zu einem persönlichen Ritual, an jedem Todestag Elegien zu schreiben und Briefe und Gedichte erneut zu lesen.

 

Obwohl unsere Liebe konstant ist, können sich unsere Gedanken, Gefühle, Reue und Erinnerungen mit jedem Todestag ändern. Angst vor der Beerdigung überwinden unsere Tipps. Schreiben oder Fotografieren kann eine therapeutische Möglichkeit sein, komplizierte Gedanken und Gefühle auszudrücken.

 

Erstellen Sie einen Schrein

 

Ich habe bemalte oder geschnitzte Kieselsteine ​​oder Schieferstücke gesehen, die um einen Gedenkteich oder Bach gelegt wurden, während Engel oft an Bäumen aufgehängt werden oder irgendwo einen Ehrenplatz einnehmen. Moderne Gedenkideen: So halten Sie Verstorbene in Erinnerung.

 

Möglicherweise haben Sie bereits einen kleinen Schrein oder ruhigen Ort in Ihrem Zuhause geschaffen, der Ihrem geliebten Menschen gewidmet ist. Wenn nicht, könnte es eine besondere Idee zum einjährigen Todestag sein. Der Schrein könnte Fotos, Briefe, Erinnerungsstücke und Kerzen enthalten. Einige Familien trösten sich damit, während des Jubiläums 24 Stunden lang eine Kerze brennen zu lassen.

 

Erinnerungsschmuck

 

Heute finden Sie Handwerker und Designer, die in der Lage sind, funkelnde Glasperlen und sogar Diamanten aus der Asche eines geliebten Menschen herzustellen, während ein graviertes silbernes Medaillon mit einem Foto eine schöne Möglichkeit ist, jemanden ins Herz geschlossen zu halten. Welche Beileidsblumen sind beliebt und was bedeuten sie?

 

Die Idee des Erinnerungsschmucks hat eine wahre Renaissance erlebt. Im 19. Jahrhundert gehörten Jet-Anhänger, Medaillons und sogar Schmuckstücke aus Echthaar zum Trauerschmuck. Ein Charm-Armband könnte eine Möglichkeit sein, die Jahre zu markieren, die am Todestag einer Person vergehen, wobei jeder neue Charm eine besondere Erinnerung widerspiegelt.

 

Besuchen Sie einen besonderen Ort erneut

 

Hattest du einen besonderen Ort, den du mit deiner Liebsten besuchen würdest? Was ist Thanatophobie? Diesen besonderen Ort an ihrem Todestag erneut zu besuchen, ist eine schöne Möglichkeit, sich ihnen nahe zu fühlen und sich an die Erinnerungen zu erinnern, die Sie einst miteinander geteilt haben. Es könnte fast überall sein: ein Restaurant, Strand, Park oder Garten.

 

Nehmen Sie sich eine Auszeit

 

Ein Todestag kann eine Zeit sein, um von allem wegzukommen. Für andere ist ein Ort, an dem besondere Momente mit ihrem Liebsten verbracht wurden, eine ergreifende Art, sie nah beieinander zu halten. Meditation für Beerdigung und Trauer. Manche Menschen entscheiden sich dafür, an einem anderen bedeutenden Tag des Lebens eines geliebten Menschen zu gedenken und ziehen es vor, Zeit fern von Orten zu verbringen, die Erinnerungen an einen Todestag bergen.

Unterstützen Sie eine Wohltätigkeitsorganisation

 

Eine Spende zum Todestag eines geliebten Menschen ist eine schöne Art, an ihn zu erinnernLeben, während wohltätige Gedenkprogramme eine schöne Möglichkeit sind, eine gute Sache im Namen von jemandem zu unterstützen; von der Einweihung einer Bank oder sogar eines geschützten Waldes in ihrer Erinnerung bis hin zum Sponsoring der Ausstattung eines Hospizzimmers. Die richtigen Worte finden, wenn jemand stirbt.

 

Ganz gleich, ob Ihr geliebter Mensch eine besondere Sache am Herzen hatte oder nach seinem Tod in einem Hospiz betreut wurde, es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie sich an jemanden erinnern können, indem Sie eine Wohltätigkeitsorganisation unterstützen, die anderen Hoffnung gibt. Oder Sie melden sich zum Laufen, Radfahren, Fallschirmspringen oder Schwimmen bei einer gesponserten Veranstaltung an, um Spenden für eine Sache zu sammeln, die ihnen am Herzen liegt.